Heckrinder und Wildpferde in Bellersen


Bellersen, Dienstag 19.07.2016

Besuch bei den Heckrindern und den Wildpferden „Tarpane“  in Bellersen.

Mit fünf Wanderfreunden aus Holzminden und Boffzen unterwegs im Ort Bellersen NRW.

Rundweg an der Brucht.Grünland in der Bruchaue, Naturschutz und Landschaftsschutzgebiet.Heute hatten wir einen sonnigen Start. Beginnend am „Parkplatz“ direkt am Dorfeingang beginnt der mit Informationstafeln ausgestattete Historische Rundgang.

Tarpan

Der Tarpan ist eine Unterart des Wildpferdes.

Wissenschaftlicher Name: Equus ferus ferus

Höhere KlassifizierungWildpferd

Rang: Unterart

Schulterhöhe: 125 bis 135 cm

Gewicht: bis etwa 250 kg

Lebensdauer: bis 34 Jahre

Lebensraum: Steppen und Grasländer, teilweise auch Wälder Eurasiens

Nahrung: Gras, Kräuter, Sträucher

Fortpflanzung: 1 Fohlen nach etwa 47 bis 51 Wochen; Hauptgeburtszeit April bis Juli

Verbreitung: Unterart Waldtarpan

Unterart Steppentarpan: ursprünglich in Steppen und Waldsteppen im Süden Russlands

Gefährdung: Wildform ausgestorben

Mithilfe der Rückzüchtung konnte lediglich ein Abbild des wilden Tarpans geschaffen werden.Der „Tarpan“ wurde von den Gebrüdern Heck im Tierpark Hellabrunn, München, rückgezüchet. Grau mit sogenanntem „Aalstrich“ ist die dominierende Fellfarbe, es gibt jedoch auch verschiedene Brauntöne. An den Fußgelenken befindet sich eine auffällige „Zebrastreifung“. Im Winter wird nur in Notzeiten Rauhfutter zugefüttert.

Heckrind

Eine robuste Rasse für ganzjährige Freilandhaltung.Das Heckrind, oft unzutreffend als „Auerochse“ oder als eine „Rückzüchtung“ bezeichnet, ist eine in den 1920er-Jahren entstandene Hausrinderrasse.Heckrinder sind dem Aussehen der Auerochsen inzwischen recht ähnlich.

Diese Naturwanderung endete mit anschließendem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in Brakel.

Dorfansichten Bellersen

2016.07.19-Bellersen-1 (118)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (109)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (108)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (97)

PvCC                                                                   Alte Mühle

2016.07.19-Bellersen-1 (91)

PvCC                                                                        Altes Backhaus

2016.07.19-Bellersen-1 (85)

PvCC                                                                 Zum Parkplatz

2016.07.19-Bellersen-1 (83)

PvCC                                                               Feriendorf Bellersen

2016.07.19-Bellersen-1 (71)

PvCC

Aronstab (Hochgiftig)

2016.07.19-Bellersen-1 (65)

PvCC                                                                           Insektenhotel

2016.07.19-Bellersen-1 (60)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (55)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (48)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (47)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (45)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (35)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (31)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (27)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (26)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (16)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (13)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (6)

PvCC

2016.07.19-Bellersen-1 (5)

PvCC

Leider wurden die Wildpferde wegen bevorstehende Weidearbeiten auf einer anderen Koppel umgesiedelt

Weidearbeiten betrachte ich als Landschafts- und Grünpflege, und die ist aufwändig

Ein interessanter Fototag ging zu Ende. Jeder von uns hatte eine Menge interessante Motive im Kasten

Trennlinie-Zweig

Advertisements
von Peter`s Blog Veröffentlicht in Wandern

2 Kommentare zu “Heckrinder und Wildpferde in Bellersen

  1. Hallo Peter,
    eine schöne, gut geplante Rundwanderung, mit Informationen über die Tarpane und die Heckrinder um Bellersen! Dazu noch Deine hervorragende Bilderserie.
    Vielen Dank dafür und auch liebe Grüße an Anne.
    Bis nächste Woche
    Günther

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s